• Dr. med. dent. Denise Wiedemann
  • ZA Frans Sorbi
  • Gabriella Edlund
  • Judith Schmidt
  • Elfi Fuchs
  • Michaela Böhm
  • Elisa Rossmanith
  • Brigitte Hanke-Dieckelt
  • Simone Ritter
  • Pia Bayer
  • Nicole Alpert-Schneider
  • Maria Ligero Perinan
  • Gülizar Damri
  • Dr. med. dent. Denise Wiedemann

    Dr. med. dent. Denise Wiedemann

    • 2000-2009

      2001-2006 Studium der Zahnmedizin an der Ruprecht Karls Universität, Heidelberg

      2006-2009 Weiterbildung zur Fachzahnärztin für Oralchirurgie in Frankfurt und Ludwigshafen, Fachzahnarztprüfung in der Landeszahnärztekammer Hessen (September 2009)

      2009 Promotion zum Dr. med dent in der Abteilung für Zahnerhaltung, Sektion Parodontologie des Universitätsklinikums Heidelberg

      2009 Veröffentlichung des Artikels „Effort and cost of tooth preservation in supportive periodontal treatment in a German population”, Journal of Clinical Periodontologie

      2009 Fortbildungssiegel der Landeszahnärztekammer Hessen

      2009 Mitglied der Deutschen Gesellschaften für Mund-, Zahn- und Kieferheilkunde (DGZMK), Parodontologie (DGP) und Implantologie (DGI)
    • 2010 - heute

      2010 1. Meridol-Preis für beste klinische Studie 2009

      2009-2013 Übersiedelung nach Madrid, Spanien aus persönlichen Gründen und dortige Tätigkeit als selbstständige Oralchirurgin in mehreren Praxen

      2013 Rückkehr nach Deutschland und Anstellung in der Zahnarztpraxis Frans Sorbi

      2014 Gründung der Gemeinschaftspraxis für Zahnmedizin Sorbi + Wiedemann

      2018 Übernahme der Praxis und Umbenennung in:

  • ZA Frans Sorbi

    ZA Frans Sorbi

    • 1970-1990

      Seit 1986 Mitglied der „Deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde“ DGZMK

      1985 März: Übernahme einer Zahnarztpraxis in Bensheim in der Heidelbergerstr., Bensheim. Die Praxis nennt sich „Zahnarztpraxis Frans Sorbi“

      1983-85 Angestellter Zahnarzt bei der Gemeinschaftspraxis König und Piatscheck Pfungstadt

      1982/83 Angestellter Zahnarzt in Groß-Gerau

      1982 Übersiedlung nach Deutschland, zahnärztliche Approbation, zahnärztliche Praxisvertretung in Mainz

      1979-82 Angestellter Zahnarzt in den Niederlanden Stichting Studont Utrecht (zahnärztliche Versorgung von Studenten) Stichting Schooltandverzorging Zoetermeer (zahnärztliche Versorgung von Grundschulkindern)

      1973-79 Studium der Zahnmedizin an der Rijksuniversiteit Utrecht / NL
    • 1990 - 2000

      1996-2009 Stellvertretender Kreisstellenvorsitzender der zahnärztlichen Kreisstelle Bergstraße für die KZVH

      1996-2012 Referent Beratungsseminar der KZVH („Die Wirtschaftlichkeitsprüfung“)

      1992-2006 Mitglied im Prüfungsausschuss Zahnärzte und Krankenkassen der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Hessen (KZVH)

      1991-92 Berufsschulehrer in Fachkunde an der Karl-Kübelschule Bensheim für Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fachangestellten, Mitglied der Prüfkommission zur Abschlussprüfung.
    • 2000 - heute

      2018 Januar: Übergabe der Praxis an Frau Dr. med. dent. Denise Wiedemann und Anstellung in ihrer Praxis als Zahnarzt.

      2014 April: Dr. med. dent. Denise Wiedemann wird Teilhaberin der Praxis. Die Gemeinschaftspraxis nennt sich jetzt „Praxis für Zahnmedizin Sorbi + Wiedemann“.

      2013 September: Anstellung von Frau Dr. med. dent. Denise Wiedemann, Fachzahnärztin für Oralchirurgie beginnt ihre Tätigkeit als allgemeine Zahnärztin und Fachzahnärztin für Oralchirurgie.

      2008 Zertifizierung durch die Landeszahnärztekammer Hessen für Implantologie

      2007 Fortbildungssiegel der Landeszahnärztekammerkammer Hessen (LZKH)

      2006 - 2017 Gutachter für Parodontologie für alle gesetzlichen Krankenkassen

      2004 Cerec ein CAD-CAM Verfahren (Sirona) zur direkten Herstellung von vollkeramischen Kronen und Inlays in einer Sitzung. Mitglied der „Deutschen Gesellschaft für Computergestützte Zahnheilkunde“ DGCZ.

      2003 Tätigkeitsschwerpunkte für Endodontie und Parodontologie. (Zertifizierung durch die Landeszahnärztekammer Hessen)

      seit 2003 Mitglied der „Deutschen Gesellschaft für Parodontologie“ DG-Paro

      2002 Oktober: Praxisverlegung von der Heidelbergerstr. in den Neubau der Europa-Allée 15 in Bensheim und damit die Einführung in die digitalisierte Praxis
  • Gabriella Edlund

    Gabriella Edlund

    1986-1992 Studium der Zahnmedizin in Tübingen an der Eberhard-Karl-Universität

    1992-bis jetzt angestellte Zahnärztin in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen

    seit 2018 macht Frau Edlund das Curriculum Kinderzahnheilkunde

    Schwerpunkte: Kinderzahnheilkunde, Angstpatienten, konservierende Zahnheilkunde



    Mitgliedschaften: Philipp-Pfaff-Gesellschaft ZGH (Zahnärztliche Gesellschaft Hessen)

    „Ich fühle mich sehr geehrt, wenn die Patienten mir ihr Vertrauen schenken!
  • Judith Schmidt

    Judith Schmidt

    Frau Judith Schmidt kam 1985 als Auszubildende in unsere Zahnarztpraxis. 1988 beendete sie ihre Ausbildung erfolgreich und war danach als Stuhlassistenz sowie an der Rezeption tätig. 1995 machte sie den Abschluss der Zahnmedizinischen Fachangestellten und war abwechselnd in der Assistenz und Prophylaxe tätig. Im Oktober 2002 zog sie mit der Praxis in die Europa Allee um und übernahm ab Mai 2003 die Tätigkeit als Praxismanagerin. Durch Ihre mehr als 30jährige Berufserfahrung und Ihre hohe fachliche Kompetenz leitet sie nicht nur die Verwaltung sondern auch Ihre Kolleginnen und oftmals Ihre Chefs durch den Arbeitstag!

    „Der kürzeste und schönste Weg zwischen den Patienten und mir ist ein Lächeln“
  • Elfi Fuchs

    Elfi Fuchs

    Frau Elfi Fuchs ist bei uns seit Mai 2003 für die Stuhlassistenz und seit 2008, nach Ihrer erfolgreich bestandenen Prüfung zur Zahnmedizinischen Fachassistentin, hauptsächlich für die Prophylaxe verantwortlich. Die Zahnreinigung führt sie mit Ihren „goldenen Händen“ – wie einige Patienten sagen – routiniert und berufserfahren durch.

    „Ich freue mich immer wenn ich den Patienten ein „strahlendes Lächeln“ zaubern darf und dafür ein Dankbares ernte.“
  • Michaela Böhm

    Michaela Böhm

    Frau Michaela Böhm begann Ihre Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten 2006 bei uns und wurde nach erfolgreich bestandener Prüfung gerne übernommen. 2015 absolvierte Frau Böhm sowohl die Weiterbildung zur Chirurgischen Assistentin um bei Frau Dr. Wiedemann die chirurgischen Eingriffe assistieren zu können, als auch die Fortbildung zur zertifizierten Cerec-Assistentin. Seitdem ist sie für die Herstellung der Cerec-Restaurationen zuständig. Darüber hinaus ist Sie Frau Dr. Wiedemanns Ersthelferin, Ausbilderin der Azubis und Röntgenbeauftragte.

    „Die Mischung aus Patientenbetreuung, arbeiten im Team aber auch die Möglichkeit selbstständigen Arbeitens machen für mich diesen Beruf aus.“
  • Elisa Rossmanith

    Elisa Rossmanith

    Im Juli 2011 hat Frau Rossmanith als Ersthelferin bei Herr Sorbi begonnen. Besonders liegt ihr die Arbeit mit Kinder und die Prophylaxe am Herzen. Deshalb beendete sie 2016 erfolgreich die Weiterbildung zur Zahnmedizinischen Fachassistentin. Neben der Prophylaxe steht sie Herrn Sorbi auch weiterhin als Ersthelferin zur Seite, ist Ausbilderin der Azubis und unsere Sterilisationsbeauftragte.

    „…es ist schön, Menschen die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen….“
  • Brigitte Hanke-Dieckelt

    Brigitte Hanke-Dieckelt

    Frau Brigitte Hanke-Dieckelt arbeitet seit November 2013 in unserem Team mit dem Schwerpunkt Rezeption. Durch ihre langjährige Berufserfahrung ist sie jedoch auch sonst vielseitig einsetzbar. Ihre Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten hat Sie 1980 erfolgreich abgeschlossen.

    „Es ist ein toller Beruf und es macht viel Freude in diesem Team zu arbeiten. Es würde mich freuen Sie persönlich in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.“
  • Simone Ritter

    Simone Ritter

    Frau Simone Ritter verstärkt unser Team seit September 2017. Zu ihrem Aufgabenbereich gehören die Rezeption und die Verwaltung sowie die Stuhlassizstenz.

    „Ich liebe meinen Beruf, da die verschiedenen Menschen ihn so interessant machen.“
  • Pia Bayer

    Pia Bayer

    Frau Pia Bayer hat 2012 die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten erfolgreich abgeschlossen. Seit März 2018 unterstützt sie uns tatkräftig in der Assistenz und ist die Ersthelferin von Frau Edlund.

    „Das Wohlergehen unserer Patienten liegt mir sehr am Herzen.“
  • Nicole Alpert-Schneider

    Nicole Alpert-Schneider

    Frau Nicole Alpert-Schneider ist seit Mai 2018 in unserer Praxis an der Rezeption tätig.
    Ihre Ausbildung zur Zahnarzthelferin hat sie 1990 erfolgreich beendet.

    „Lächle und die Welt verändert sich. Ich freue mich auf Ihr Lächeln.“
  • Maria Ligero Perinan

    Maria Ligero Perinan

    Frau Maria Ligero Perinan ist 2015 aus Spanien nach Deutschland gekommen. Seit 2016 macht sie bei uns eine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Trotz der noch kleinen sprachlichen Hürden macht sie Ihre Sache sehr gut!

    „Es bereitet mir viel Freude, mich täglich neuen und abwechslungsreichen Herausforderungen zu Stellen.“
  • Gülizar Damri

    Gülizar Damri

    Im Februar 2016 hat Frau Gülizar Damri ein mehrwöchiges Praktikum in unserer Praxis absolviert. In der Zeit wurde bei ihr das Interesse an dem Beruf geweckt. Seit August 2016 verstärkt sie unser Praxisteam als Auszubildende zur Zahnmedizinischen Fachangestellten.

    „Es ist interessant wie vielfältig der Zahnarztberuf ist.“